Leavitt Bulldog: Gesunde Weiterzüchtung mit viel Charme

Bild: @ Garmon /adobe.stock

Ursprünglich von David Leavitt gezüchtet, ist der nach ihm benannte Leavitt Bulldog das Ergebnis einer gezielten Kreuzung zwischen dem Englischen Bulldog und dem amerikanischen Bulldog. Der Leavitt Bulldog wurde entwickelt, um die besten Eigenschaften beider Elternteile zu vereinen und dabei gesundheitliche Probleme zu minimieren. Ob das gelungen ist und was Sie bei der Erziehung beachten müssen, erfahren Sie hier.

Steckbrief Leavitt Bulldog:

  • Ursprung: Der Leavitt Bulldog wurde von David Leavitt in den Vereinigten Staaten gezüchtet. Er entstand durch die Kreuzung des englischen Bulldogs mit dem amerikanischen Bulldog.
  • Größe: Die ausgewachsenen Leavitt Bulldogs sind mittelgroße Hunde. Rüden haben eine Schulterhöhe von etwa 50 bis 61 cm, während Hündinnen etwas kleiner sind und eine Schulterhöhe von etwa 48 bis 58 cm erreichen.
  • Gewicht: Rüden 30 bis 41 kg, Hündinnen 27 bis 36 Kilogramm.
  • Aussehen: Der Leavitt Bulldog hat ein muskulöses und kräftiges Erscheinungsbild. Sein Kopf ist groß und massiv mit einer breiten Schnauze. Die Augen sind rund und dunkel, die Ohren können entweder halbhoch angesetzt oder hängend sein. Sein Körper ist gut proportioniert, mit einem starken Hals und einer geraden Rückenlinie. Die Rute ist hoch angesetzt und kann entweder gerade oder schraubenförmig ausgeprägt sein.
  • Fell: kurz, dicht und glänzend. Es gibt verschiedene Farbvariationen, darunter gestromt, weiß, rot, falb, brindle, schwarz und andere. Einige Leavitt Bulldogs können auch Abzeichen oder Markierungen haben.
  • Wesen und Charakter: Leavitt Bulldogs sind freundlich, liebevoll und loyal. Sie haben einen starken Schutzinstinkt und sind gutmütig im Umgang mit Kindern. Die Hunde sind intelligent, lernfähig und benötigen eine konsequente Erziehung.
  • Gesundheit: Die Leavitt Bulldog-Rasse wurde entwickelt, um gesundheitliche Probleme zu minimieren, die bei anderen Bulldog-Rassen häufig auftreten. Dennoch können sie anfällig für bestimmte genetische Erkrankungen wie Hüftdysplasie und Herzprobleme sein. Regelmäßige tierärztliche Untersuchungen und eine gesunde Lebensweise sind daher wichtig.
  • Lebenserwartung: Die durchschnittliche Lebenserwartung eines Leavitt Bulldogs liegt zwischen 12 und 14 Jahren
  • Geeignete Besitzer: Leavitt Bulldogs sind ideal für Familien, die einen liebevollen und treuen Begleiter suchen. Sie eignen sich auch für aktive Einzelpersonen, die gerne Zeit im Freien verbringen und ihren Hund in verschiedene Aktivitäten einbeziehen möchten.

Leavitt Bulldog: Wesen & Charakter

Der Leavitt Bulldog ist bekannt für sein freundliches und liebevolles Wesen. Wie viele andere Bulldoggen, hat auch diese Hunderasse die außergewöhnliche Fähigkeit, eine enge Bindung zu den Besitzern aufzubauen und zeigt dabei eine unglaubliche Treue. Leavitt Bulldogs sind äußerst familienfreundlich und geduldig im Umgang mit Kindern, was sie zu geeigneten Familienhunden macht.

Das Wesen des Leavitt Bulldogs ist geprägt von Sanftmut und Einfühlungsvermögen. Sie haben eine natürliche Affinität zu Menschen und sind oft sehr einfühlsam gegenüber den Emotionen ihrer Besitzer. Sie verstehen intuitiv, wann ihre Anwesenheit und Zuneigung benötigt wird, und können in schwierigen Zeiten Trost spenden. Trotz ihres sanften Charakters besitzen Leavitt Bulldogs aber auch einen ausgeprägten Schutzinstinkt. Sie sind von Natur aus wachsam und territorial, so dass sie ihre Familie und ihr Zuhause energisch verteidigen werden, wenn sie das Bedürfnis dazu verspüren. Diese Schutzinstinkte können jedoch mit einer konsequenten Sozialisierung und Erziehung in die richtigen Bahnen gelenkt werden.

Leavitt Bulldogs sind intelligente Hunde, die gerne lernen und mit ihren Besitzern zusammenarbeiten. Sie sind jedoch auch eigenständig und können stur sein. Daher ist eine konsequente und positive Bestärkungsmethode in der Erziehung unerlässlich. Mit Geduld, liebevoller Führung und klaren Regeln können Leavitt Bulldogs zu gut erzogenen und gehorsamen Hunden heranwachsen.

Ein weiteres Merkmal des Charakters des Leavitt Bulldogs ist ihre Freundlichkeit gegenüber anderen Tieren. Sie kommen i. d. R. sehr gut mit anderen Hunden und generell Haustieren aus, insbesondere wenn sie von klein auf daran gewöhnt sind.

AngebotBestseller Nr. 1
EXTFANS kühlmatte für Hunde, kühlmatte für Hunde selbstkühlend, Hunde kühlmatte für Sommer, kühlmatten für Hunde für zuhause unterwegs oder im Auto, blau (XL:60 * 90cm)
  • SICHER UND DAUERHAFT: Die kühlmatte für hunde ist aus kühlem Stoff, atmungsaktivem Netz, rutschfester Unterseite, weich, atmungsaktiv, leicht und kratzfest. kühlmatte für hunde selbstkühlend eine sichere und effektive Möglichkeit, Ihr Haustier während einer Hitzewelle abzukühlen, ohne dass Sie Wasser, Kühlung oder Kühlung hinzufügen müssen! Es hält die Körpertemperatur Ihres Haustieres 7-9 Grad unter der Umgebungstemperatur und schützt Ihren Hund so vor Überhitzung und Dehydrierung. Die perfekte Lösung, damit sich Ihr Hund wohl fühlt und den ganzen Sommer über nicht überhitzt!
  • EASY REINIGEN UND AUFBEWAHREN: Einfach etwas Wasser auf die Oberfläche geben und mit einer weichen Bürste oder einem Schwamm abwischen, es ist keine weitere Pflege erforderlich. Die Kühlmatte für Hunde hat ein faltbares Design, leicht zu verstauen oder zu transportieren, wenn Sie im Freien oder im Auto unterwegs sind.
  • FOLDABLE: Diese leichtgewichtige hunde kühlmatte für sommer ist faltbar und lässt sich daher bei Reisen im Freien oder im Auto leicht verstauen und transportieren. Alle Materialien entsprechen den Sicherheitsnormen für Haustiere und halten einer starken Beanspruchung durch Hunde aller Größen stand. Wir haben vier Größen für Sie zur Auswahl;. 【S:30cm/11.8inch*40cm/15.7inch】 【M:40cm/15.7inch*50cm/19.7inch】【L:50cm/19.7inch*60cm/23.6inch】【XL:60cm/23.6inch*90cm/35.4inch】
  • MULTIFUNCTIONAL: Die Kühlmatte für Haustiere ist sowohl für Haustiere als auch für Menschen geeignet, sie kann als Hundebett, Hundehütte, Hundesitzkissen und auch als Bodenkissen, Sofakissen, Auto-Rückenkissen, Sitzkissen usw. verwendet werden; Die Kühlmatte für Hunde kann überall verwendet werden, wie z.B. auf dem Boden, in einem Haustierbett, in einer Hundehütte oder bei der Arbeit.
  • WARME TIPPS: Bitte verwenden Sie es nicht unter direkter Sonneneinstrahlung; Wenn Sie es nicht benutzen, halten Sie es bitte sauber und lagern Sie es an einem kühlen Ort. Vermeiden Sie den Kontakt mit scharfen Gegenständen, Feuerwerkskörpern usw. auf der Produktoberfläche. Es wird empfohlen, die Nägel Ihres Haustieres vor dem Gebrauch zu schneiden und zu polieren.Bitte wählen Sie eine Eisunterlage für Ihr Haustier, die für seine Größe kühlmatte ist.
AngebotBestseller Nr. 2
Trixie 28686 Kühlmatte, 90 × 50 cm, blau
  • Kühlende Wirkung Durch Körperkontakt
  • Funktioniert ohne zusätzliche Kühlung, Strom oder Wasser
  • Kühlt für mehrere Stunden
  • Nach kurzer Nutzungsunterbrechung wieder einsatzbereit

Leavitt Bulldog: Erziehung & Aktivitäten

Die richtige Erziehung eines Leavitt Bulldogs erfordert Geduld, Konsequenz und eine grundsätzlich positive Herangehensweise. Die Verwendung von positiver Bestärkung ist eine effektive Methode, um einen Leavitt Bulldog zu erziehen. Lob, Belohnungen und Leckerlis sind die richtigen Anreize, um das gewünschte Verhalten zu fördern. Positive Bestärkung stärkt die Bindung zwischen Hund und Besitzer und schafft eine passende Lernumgebung.

Leavitt Bulldogs reagieren gut auf eine klare und konsistente Führung. Es ist wichtig, eindeutige Regeln aufzustellen und diese konsequent durchzusetzen. Widersprüchliche Botschaften führen oft zum Gegenteil des Gewünschten. Die Erziehung sollte frühzeitig beginnen, am besten schon im Welpenalter. Dies ermöglicht es dem Hund, frühzeitig die Grundlagen zu lernen und sich an verschiedene Situationen und Menschen zu gewöhnen. Eine umfassende Sozialisierung mit anderen Hunden, Menschen und verschiedenen Umgebungen ist entscheidend, um ein gut angepasster und sozialverträglicher Hund werden zu können.

Beachten Sie: Jeder Hund lernt in seinem eigenen Tempo. Wichtig ist daher, geduldig zu sein und realistische Erwartungen zu haben. Es kann einige Zeit dauern, bis ein Leavitt Bulldog neue Befehle oder Verhaltensweisen beherrscht. Kontinuierliches Training und Wiederholungen sind erforderlich, um das Gelernte zu festigen. Harte Bestrafungen oder körperliche Gewalt sind dagegen absolut kontraproduktiv. Die Hunde sind sensibel, daher können Bestrafungen Angst oder Unsicherheit hervorrufen und das Vertrauen zwischen Hund und Besitzer zerstören.

Welche Aktivitäten kann ich mit meinem Leavitt Bulldog unternehmen?

Leavitt Bulldogs sind aktive Hunde und benötigen ausreichend Bewegung, um körperlich und geistig gesund zu bleiben. Regelmäßige Spaziergänge, Spielzeiten im Freien und geistige Herausforderungen wie Suchspiele oder Trainingseinheiten halten sie beschäftigt und befriedigen ihre natürlichen Bedürfnisse. Mit einem Leavitt Bulldog stehen Ihnen daher verschiedene Aktivitäten zur Verfügung, zum Beispiel:

Spaziergänge

Leavitt Bulldogs genießen regelmäßige Spaziergänge. Gehen Sie mit Ihrem Hund an der Leine durch die Nachbarschaft, in Parks oder auf Wanderwegen. Dies bietet ihm die Möglichkeit, neue Gerüche zu erkunden, seine Umgebung kennenzulernen und sich körperlich zu betätigen.

Spielen & Sport im Freien

Leavitt Bulldogs lieben es, draußen zu sein und mit ihren Besitzern zu spielen. Werfen Sie einen Ball oder eine Frisbee, um den Hund zum Rennen und Apportieren zu ermutigen. Das gemeinsame Spielen stärkt die Bindung und sorgt für eine gute körperliche Betätigung. Leavitt Bulldogs sind zudem athletisch und können in verschiedenen Hundesportarten aktiv sein. Ob Agility, Obedience, Flyball oder Dogdancing – all diese Sportarten eignen sich dafür, den natürlichen Bewegungsdrang zu kanalisieren und gleichzeitig Spaß zu haben.

Beachten Sie: Ihr Leavitt Bulldog benötigt auch intellektuelle Herausforderungen. Die Hunde sind sehr intelligent und lieben es, geistig gefordert zu werden. Geben Sie Ihrem Hund daher regelmäßig Rätsel- bzw. Intelligenzspielzeug, mit dem er Leckerlis suchen oder Aufgaben lösen muss. Das hält seinen Verstand aktiv und verhindert Langeweile.

Fazit

Der Leavitt Bulldog ist eine sinnvolle Kreuzung mehrerer Bulldoggen-Rassen unter Berücksichtigung ursprünglicher Merkmale des Bulldogs. Mit ihrem freundlichen Wesen, ihrer Loyalität und ihrem Schutzinstinkt sind sie perfekt geeignet, Teil einer ganzen Familie zu sein. Wenn Sie also auf der Suche nach einem liebevollen, intelligenten und athletischen Begleiter sind, der sowohl ein guter Familienhund als auch ein wachsamer Beschützer ist, dann wird der Leavitt Bulldog die richtige Wahl für Sie sein!