Old English Bulldog: Edel, treu und ein echter Familienfreund

Bild: Sarah Pirke/adobe.stock

Der Old English Bulldog ist eine Hunderasse aus Großbritannien mit langer Geschichte. Ursprünglich wurde er im 18. Jahrhundert für den Bullenkampf gezüchtet. Glücklicherweise wurde diese grausame Praxis später verboten, der Old English Bulldog fand seinen Platz als treuer Begleiter und Familienhund. In diesem Ratgeber werden wir uns ausführlich mit dem Wesen, dem Charakter, der Erziehung und den Aktivitäten dieser faszinierenden Rasse befassen.

Steckbrief Old English Bulldog

  • Ursprung: England
  • Größe: Rüden: 40 – 50 cm, Hündinnen: 37 – 47 cm
  • Gewicht: Rüden: 27 – 36 kg, Hündinnen: 22 – 32 kg
  • Lebenserwartung: 9 – 12 Jahre
  • Fell: Kurz, dicht, glänzend
  • Farben: Verschiedene Farben und Muster, einschließlich gestromt, weiß, rot, fawn
  • Körperbau: Robust, muskulös, mittelgroß
  • Charakter: Liebevoll, treu, geduldig, ausgeglichen, sanft, sensibel, anhänglich
  • Verträglichkeit: Mit anderen Haustieren und Kindern gut verträglich
  • Trainierbarkeit: Intelligent, erfordert konsequente und liebevolle Erziehung
  • Aktivitätsniveau: Moderat, regelmäßige Bewegung und geistige Stimulation empfohlen
  • Gesundheit: Atembeschwerden aufgrund der kurzen Schnauze, Hüftdysplasie, Allergien

Old English Bulldog: Wesen & Charakter

Das Wesen und der Charakter des Old English Bulldog zeichnen sich durch ihre einzigartige Mischung aus Sanftmut, Sensibilität und Anhänglichkeit aus. Die Hunderasse ist bekannt für ihre liebevolle Natur und ihre ausgeglichene Persönlichkeit, was sie zu idealen Begleitern und Familienhunden macht.

Der Old English Bulldog ist für seine Geduld und Toleranz gegenüber Kindern und anderen Haustieren bekannt. Er hat ein bemerkenswert ruhiges und ausgeglichenes Temperament, das ihn zu einem zuverlässigen Familienmitglied macht. Mit dem gutmütigen und freundlichen Charakter zeigt der Old Englisch Bulldog oft eine bemerkenswerte Gelassenheit, auch in stressigen Situationen.

Trotz des robusten Äußeren sind Old English Bulldogs tatsächlich sensibel und einfühlsam. Sie haben ein feines Gespür für die Stimmungen ihrer Besitzer und sind in der Lage, ihnen Trost und Unterstützung in schwierigen Situationen zu bieten. Die Hunde entwickeln oft eine sehr starke Bindung zu „ihren“ Menschen und suchen aktiv nach Nähe und Zuneigung. Obwohl sie grundsätzlich liebevoll und geduldig sind, können Old English Bulldogs aber auch recht stur sein. Es erfordert also eine konsequente und liebevolle Erziehung mit klaren Grenzen und festen Regeln. Mit der richtigen Herangehensweise zeigen sie eine hohe Lernbereitschaft.

Siehe auch  Renascence Bulldog – Das Muskelpaket kann auch ganz sanft!

Wichtig zu wissen ist, dass Old English Bulldogs eine gewisse Sensibilität gegenüber ihrer Umgebung und den Emotionen ihrer Besitzer haben. Sie können daher negativ auf laute Geräusche, ebensolche Stimmen oder konfliktreiche Situationen reagieren. Daher ist es wichtig, ihnen eine ruhige, harmonische und stabile Umgebung zu bieten, in der sie sich sicher und geborgen fühlen können.

AngebotBestseller Nr. 1
Pecute Kühlmatte für Hunde, langlebiger, Upgrade Oxford-Gewebe + PVC, Dicke 0,4 mm, automatische Kühlmatte für Haustiere (M (50 x 65 cm), Blau (H))
  • 【𝐍𝐞𝐮𝐞𝐬 𝐔𝐩𝐠𝐫𝐚𝐝𝐞 𝐢𝐦 𝐉𝐚𝐡𝐫 2024 】Das neue Kühlpad ist aus hochdichtem Polyester-Composite-PVC mit 0,4 mm Dicke, wasserdicht, kratzfest, verschleißfest und haltbarer! Und drücken Sie die Seite mit starkem Druck zweimal an, sorgen Sie sich nicht um Gelverlust. Wenn Ihr Haustier jedoch ernster und zerstörerischer ist, sollten Sie dies natürlich vor der Bestellung berücksichtigen!
  • 【𝐒𝐞𝐥𝐛𝐬𝐭𝐤𝐮𝐡𝐥𝐮𝐧𝐠】 Das interne Material ist ein 100% ungiftiges Gel, das für Menschen und Haustiere sicher ist. Sie müssen kein Wasser hinzufügen, einfrieren oder kühlen! Das Gel-Pad ist eine der sichersten und effektivsten Lösungen, um Ihr Haustier während der Hitzewelle kühl zu halten. Ohne zu einfrieren, kühlt das Gelmatte allmählich seine Körpertemperatur ab, sorgt für zusätzlichen Komfort für das Haustier, beruhigt und verhindert Überhitzung und Austrocknung.
  • 【𝐄𝐢𝐧𝐟𝐚𝐜𝐡 𝐳𝐮 𝐫𝐞𝐢𝐧𝐢𝐠𝐞𝐧 𝐮𝐧𝐝 𝐳𝐮 𝐬𝐩𝐚𝐫𝐞𝐧】 Sprühen Sie einfach etwas Wasser auf die Oberfläche und wischen Sie es mit einer weichen Bürste oder einem Schwamm ab. Kann nicht in der Maschine gewaschen werden. Durch das zusammenklappbare Design können Sie es einfach überall aufbewahren oder transportieren.
  • 【𝐁𝐫𝐞𝐢𝐭𝐞𝐬 𝐕𝐞𝐫𝐰𝐞𝐧𝐝𝐮𝐧𝐠𝐬𝐳𝐰𝐞𝐜𝐤】 Unsere Kühlmatten können in Hundebetten, Kisten, Zwingern, Sofas, Böden oder auf dem Rücksitz eines Autos verwendet werden. Es kann nicht nur als Haustierkühlmatten verwendet werden, sondern auch als Matten, Sitzmatten oder Computerkühlmatten. Das Multifunktionspad ist für Haustiere und Menschen geeignet.
  • 【𝐇𝐢𝐧𝐰𝐞𝐢𝐬】Andere Schäden, die durch Zerreißen oder Abrieb entstehen. Wenn Ihr Produkt defekt ist, wenden Sie sich bitte an das Pecute-Kundensupport-Team. Wir helfen Ihnen bei der Rücksendung und beim Austausch.
Bestseller Nr. 2
Actask Kühlmatte mit Kühlgel Hunde Katzen, Kuhlmatte für Hund und Katze mit Ungiftiges Gel, Automatisches Kühlsystem, Sommerschlafbett Kühl Hundedecke (Krapfen 60CM)
  • 🐶【Wasserdichtes, verdickendes PVC-Material】 Hergestellt aus hochwertigem 300D Oxford-Verbund-PVC-Material, 0,4 mm dick, wasserdicht, kratzfest, verschleißfest, haltbarer, die Kante des Pads wird zweimal mit starker Kraft gedrückt, nicht Sorgen Sie sich um das Auslaufen des Gels, es ist stärker als gewöhnliche Kühlpads. All dies ist beruhigend, um Haustiere vor Überhitzung zu bewahren.
  • 🐶【Ungiftiges und weiches Gel】 Das Innenmaterial ist 100 % ungiftiges Gel, sicher für Menschen und Haustiere. Keine Notwendigkeit, Wasser hinzuzufügen, einzufrieren oder zu kühlen! Die selbstkühlende Gelmatte ist eine sichere und effektive Möglichkeit, Ihr Haustier in der Hitzewelle abzukühlen. Es absorbiert die Körperwärme Ihres Hundes und verhindert, dass Ihr Hund überhitzt und austrocknet.
  • 🐶【Leicht zu reinigen】Wir verwenden wasserdichtes Gewebe, das mit nur einem einfachen Tuch leicht zu reinigen ist. Sie müssen es sauber und hygienisch halten. Das Muster wurde von uns entworfen. Sie können es überall platzieren, wo Sie möchten. Das lustige Muster kann auch dekoriert werden Ihr Haus.
  • 🐶【Selbstrückkühlung】Nach einer kurzen Zeit der Nichtbenutzung kühlt sich diese praktische Unterlage automatisch wieder ab, perfekt für Haustiere im Sommer, und die Eisunterlage für Haustiere kann Ihre geliebten Haustiere im heißen Sommer glücklich machen.
  • 🐶【Warme Tipps】 Obwohl die Haustierkühlung kratzfest ist, ist sie nicht kaufest, wenn Ihr Haustier so gerne beißt und kaut, dass es das Eispad beschädigt, ist dieses Pad möglicherweise nicht für sie geeignet. Sollten Sie Fragen zum Produkt haben, können Sie sich gerne umgehend an uns wenden. Wir werden Ihnen innerhalb von 24 Stunden bei der Lösung des Problems behilflich sein.

Old English Bulldog: Erziehung & Aktivitäten

Die richtige Erziehung eines Old English Bulldog erfordert Geduld, Konsequenz und eine einfühlsame Herangehensweise. Obwohl sie liebevoll und geduldig sind, können Hunde dieser Rasse auch stur sein, daher ist eine klare und konsequente Führung wichtig. Es ist ratsam, frühzeitig mit der Erziehung zu beginnen, um positive Verhaltensmuster zu etablieren. Eine gute Sozialisierung ist entscheidend, damit die Bulldogge sich in verschiedenen Situationen wohlfühlt und gut mit anderen Hunden, Menschen und Umgebungen umgehen kann. Die Sozialisierung sollte bereits im Welpenalter beginnen und kontinuierlich fortgesetzt werden.

Siehe auch  Französische Bulldogge – Niedliches Kraftpaket mit ganz viel Charakter

Die Erziehung sollte auf positiver Verstärkung basieren, da alle Bulldogen sensibel auf harte und strenge Methoden reagieren. Belohnung und Lob für erwünschtes Verhalten motivieren sie eher, als dass sie durch Strafen eingeschüchtert werden. Lob, Leckerlis und spielerische Interaktionen sind effektive Mittel, um das Vertrauen und die Kooperationsbereitschaft der Bulldogge zu stärken. Eine wichtige Lektion in der Erziehung einer Old English Bulldog ist das Festlegen klarer Regeln und Grenzen. Konsistenz und Konsequenz sind hierbei von größter Bedeutung. Bulldoggen müssen verstehen, welche Verhaltensweisen akzeptabel sind und welche nicht. Eine klare und ruhige Kommunikation ist entscheidend, um ihnen die gewünschten Verhaltensweisen beizubringen.

Es ist zudem sehr wichtig, Old Englisch Bulldogs auch geistig zu stimulieren. Intelligenzspiele, Gehorsamkeitsübungen und Tricktraining sind geeignete Methoden, um die geistige Auslastung zu fördern. Bulldoggen sind intelligente Hunde und genießen es, mit ihren Besitzern zusammenzuarbeiten  und neue Dinge zu lernen.

Die Erziehung eines Old English Bulldog erfordert Zeit und Engagement. Machen Sie sich bewusst, dass jeder Hund individuelle Bedürfnisse und ein eigenes Tempo hat. Eine positive und liebevolle Erziehung wird dazu beitragen, dass die Bulldogge zu einem gut erzogenen und ausgeglichenen Hund heranwächst.

Welche Aktivitäten sind mit einem Old English Bulldog möglich?

Mit einem Old English Bulldog können verschiedene Aktivitäten unternommen werden, die sowohl körperliche als auch geistige Stimulation bieten. Obwohl sie keine Hochleistungshunde sind, haben sie dennoch ein gewisses Maß an Energie und benötigen regelmäßige Bewegung, um gesund und glücklich zu bleiben. Längere Spaziergänge sind eine einfache und effektive Möglichkeit, um einen Old English Bulldog auszulasten. Sie genießen es, an der frischen Luft zu sein und neue Gerüche zu erkunden. Insbesondere Spaziergänge in unterschiedlichem Gelände bieten Abwechslung und sorgen dafür, dass sie ihre Energie abbauen können. Spielzeiten im Garten oder in einem sicheren Hundepark sind ebenfalls empfehlenswert. Bulldoggen lieben es, mit ihren Besitzern zu spielen und interaktive Spiele wie Apportieren oder Suchspiele zu absolvieren. Diese Aktivitäten fördern nicht nur die körperliche Bewegung, sondern bieten auch geistige Stimulation.

Siehe auch  Alapaha Blue Blood Bulldog – Blaublütig, edel, mutig und stark

Gehorsamkeitsübungen und Tricktraining sind ebenfalls gute Möglichkeiten, die Intelligenz und das Lernvermögen eines Old English Bulldogs zu fördern. Sie sind kluge Hunde und genießen es, mit ihren Besitzern zusammenzuarbeiten. Das Erlernen neuer Befehle und Tricks stärkt die Bindung zwischen Hund und Halter und bietet gleichzeitig mentale Herausforderung und Beschäftigung.

Neben den oben genannten Aktivitäten können Bulldogs auch Freude an speziellen Hundesportarten wie Agility oder Nasenarbeit haben. Diese Aktivitäten bieten nicht nur körperliche Anstrengung, sondern auch mentale Stimulation und fördern die Geschicklichkeit und Koordinationsfähigkeit des Hundes.

Wichtig ist, die Aktivitäten dem Alter, der Gesundheit und den individuellen Bedürfnissen des Old English Bulldogs anzupassen. Vor Beginn neuer Aktivitäten sollten Sie sich mit einem Tierarzt beraten und diesen fragen, ob der Hund fit genug ist und keine gesundheitlichen Einschränkungen hat, die für die jeweilige Aktivität berücksichtigt werden müssen.

Fazit

Der Old English Bulldog ist eine edle und liebenswerte Hunderasse, die sich ideal als Familienhund eignet. Ihr freundliches Wesen und ihre Geduld machen sie zu einem perfekten Begleiter für Kinder und andere Haustiere. Eine konsequente Erziehung und ausreichende Aktivitäten sorgen dafür, das Beste aus dieser Rasse herauszuholen. Wenn Sie bereit sind, Zeit und Arbeit in die Erziehung und Betreuung eines Old English Bulldog zu investieren, werden Sie mit einem loyalen und liebevollen Lebensgefährten belohnt.

 

Avatar-Foto

Verfasst von Hajo Simons

arbeitet seit gut 30 Jahren als Wirtschafts- und Finanzjournalist, überdies seit rund zehn Jahren als Kommunikationsberater. Nach seinem Magister-Abschluss an der RWTH Aachen in den Fächern Germanistik, Anglistik und Politische Wissenschaft waren die ersten beruflichen Stationen Mitte der 1980er Jahre der Bund der Steuerzahler Nordrhein-Westfalen (Pressesprecher) sowie bis Mitte der 1990er Jahre einer der größten deutschen Finanzvertriebe (Kommunikationschef und Redenschreiber).